Bio Colostrum aus der Schweiz

Colostrum ist ein einzigartiges Elixier.

Colostrum ist die allererste Milch, welche alle Säugetiere - inklusive Menschen - unmittelbar nach der Geburt von der Mutter bekommen.
Colostrum enthält eine unglaubliche Vielzahl an verschiedensten Inhaltsstoffen mit immunogener Wirkung. Diese Fülle an Immunkompetenz ist einzigartig für ein Lebensmittel.

Colostrum
ein Lebensquell für Jung & Alt

In keinem anderen natürlichen Lebensmittel finden wir derart viele bio-aktive Schutzfaktoren, Immunglobuline und weitere immunologische Botenstoffe.
Von grösstem Interesse sind in erster Linie die zahlreichen Immunfaktoren. Darunter versteht man bio-aktive Botenstoffe, welche direkt immunologische Vorgänge beeinflussen können. Konkret handelt es sich dabei um Antikörper (sog. Immunglobuline), Wachstumsfaktoren, Hormone und Zytokine. Natürlich sind auch diverse Vitamine, Enzyme und Mineralstoffe sowie alle Aminosäuren in der Erstmilch enthalten. Diese vollendete Ganzheit gilt es in ihrer natürlichen Zusammensetzung und Qualität zu erhalten. Denn das Ganze ist weit mehr als die Summe der Einzelsubstanzen und macht aus Colostrum einen Lebensquell der besonderen Art.

Colostrum ist einmalig natürlich.

Colostrum ist eine 100%ige Natursubstanz, die in ihrer Einmaligkeit nicht kopierbar ist. Die Erstmilch enthält Mineralisches und Pflanzliches, welche erst durch das Tier zu einer ganzheitlichen Substanz umgewandelt werden. Kühe, Ziegen und Schafe werden uns so zu Spenderinnen eines einzigartigen Lebensquells, der eine Wirkung in einer Bandbreite entfalten kann, wie sie sonst keiner Natursubstanz innewohnt. Während Mineralien, Vitamine und Aminosäuren in vielen pflanzlichen Produkten enthalten sind, kommen bei Colostrum Inhaltsstoffe dazu, die in der Natur nirgends zu finden sind. Es sind dies diverse Immunglobuline (Antikörper), Wachstumsfaktoren und den Hormone, welche aus der Erstmilch mit Sicherheit die reichhaltigste natürliche Substanz machen. Als ursprüngliches Lebensmittel kann Colostrum in der Lage sein, der Gesundheit zu dienen. Gerade in der heutigen Zeit kann die Einnahme von Colostrum in präventivem Sinne für Menschen jeden Alters sinnvoll sein.

Studien zu Colostrum.

Es gibt eine Vielzahl an Studien zu Colostrum. Colostrum mit seiner vielfältigen Wirkung auf Menschen und Tiere wird nach wie vor intensiv erforscht. Interessierte finden in der US National Library of Medicine unter www.pubmed.gov diverse wissenschaftliche Studien, deren Zusammenfassungen einsehbar oder die teilweise kostenlos zugänglich sind.

Als Onlineshop für Colostrum Produkte dürfen wir diese interessanten Studien aus lebensmittelrechtlichen Gründen an dieser Stelle nicht veröffentlichen. 

Unsere Literaturempfehlung.

Kolostrum - der natürliche Energiespender: Abwehrstärkung, Anti-Aging, Zellschutz
Ein interessantes Buch über Colostrum mit vielen wissenschaftlichen Studien (Verzeichnis) im Anhang.
Übersetzung aus dem Englischen - erschienen im VAK Verlag
von Beth M. Ley 

QuraDea Bio Colostrum von SwissBioColostrum AG - ein Produzent, dem wir vertrauen.

Bereits  2008 wurde die SwissBioColostrum AG mit dem Ziel gegründet, Schweizer Colostrum Produkte in biologischer Qualität herzustellen. Es sollte keine beliebige Alternative zum grossen Angebot auf dem Weltmarkt sein. Die beiden Gründer steckten sich ein hohes Ziel und möchten die allerbesten Colostrum Produkte produzieren können.

Wie wird Colostrum verarbeitet?

1

Fraktionieren

Die Colostrum Verarbeitung des Rohstoffes erfolgt bei uns ausnahmslos vollwertig. Weltweit spalten die meisten Hersteller die Fett- und Kaseinfraktionen ab. Dadurch wird das Colostrum auf sein Serum reduziert, was der Molke entspricht. Diese wird dann kaltfiltriert und als flüssiges Colostrum Produkt angeboten. Vollwertiges Colostrum besteht jedoch aus mehr, als nur Molkeproteinen. Auch die physiologisch wichtigen Kaseine und das ganze Spektrum der Fettsäuren gehören zu einem bioaktiv wirksamen Colostrum. Die Fraktionierung entzieht dem Colostrum wichtige Inhaltsstoffe, wodurch synergistische Interaktionen verloren gehen.

2

Entkeimen

Das Entkeimen ist ein notwendiger Verarbeitungsschritt und garantiert die Lebensmittelsicherheit. Colostrum ist als erstes Gemelk nach der 2-monatigen Laktationspause einer Kuh tendenziell stärker keimbelastet als Milch. Deshalb schreiben die Lebensmittelgesetze aller Länder eine adäquate Keimbehandlung vor. Diese wird in der Regel durch Filtriertechniken oder durch Pasteurisierung umgesetzt. Beide Verfahren beeinträchtigen die Inhaltsstoffe des rohen Colostrums. Das Keimmonitoring für unser Kuh Colostrum Optimal bedarf keiner der beiden Entkeimungsverfahren. Aufwendige mikrobiologische Analysen der frischen Gemelke geben nur die reinsten frei zur direkten Gefriertrocknung; eine Keimbehandlung erübrigt sich dadurch.

3

Trocknen

Das Trocknen des entkeimten Colostrums ermöglicht eine Haltbarkeit des Pulvers von mehreren Jahren, sowie die anwenderfreundliche Konfektionierung in Form von Kapseln, Tabletten und Kosmetik. Die Sprühtrocknung wird vor allem im Zusammenhang mit der industriellen Tierhaltung in den USA und Neuseeland angewendet. Das kontinuierliche Verfahren ist kostengünstig aber auch produktbelastend. Es denaturiert die Inhaltstoffe durch hohen Druck und einer abträglichen Temperaturbelastung. Analysen zeigen, dass die Gefriertrocknung eindeutig das schonendere Trocknungsverfahren darstellt.

4

Standardisieren

Unter Beihilfe der industriellen Colostrum Verarbeitung können Produkte angeboten werden, die nicht nur fraktioniert, sondern sogar wieder neu zusammengefügt wurden. Mit dem Zweck der Anreicherung respektive Standardisierung von gewissen Inhaltsstoffen werden dann Colostrum Produkte angeboten, die zum Beispiel einen definierten Gehalt an IgG haben. Den hohen Gehalt an Immunglobulinen als das Mass für die Colostrum Qualität darzustellen, ist eine weitverbreitete und irreführende Praxis. Eine Anreicherung des Colostrums erfolgt auf Kosten anderer wichtiger Vitalstoffe. Es muss daher mit einer Beeinträchtigung der Qualität und der Bioaktivität gerechnet werden. Ziel unserer Colostrum Verarbeitung ist es, die ursprüngliche Bio-Qualität des Colostrums möglichst zu erhalten. Um den wertvollen Rohstoff zu schonen, sind die Produktionsschritte auf das Notwendigste reduziert.

QuraDea Colostrum Produkte sind mit dem BIOSUISSE Knospe Label ausgezeichnet.
Dieses Gütesiegel steht für Lebensmittel von höchster biologischer Qualität.

Fütterung, Düngung, Hygienebestimmungen und Medikamenteneinsatz sind reglementiert und werden regelmässig kontrolliert. Diese Massgaben bilden die Rahmenbedingungen für die Lieferanten von QuraDea und werden durch jährliche Audits überprüft. QuraDea bzw. die SwissBioColostrum AG als Hersteller fordern zudem für jede Kuh eine absolute Antibiotikafreiheit von mindestens einem Jahr. Präventive Verabreichung von Antibiotika als Futterbeigabe in der Massentierhaltung und beim Trockenstellen der Kühe am Ende der Laktation, sowie regelmässiger Einsatz bei Euter- und anderen Erkrankungen stellen eine grosse Belastung der Nahrungsmittelkette dar. Deshalb verbietet Bio Suisse den Einsatz von antibiotischen Trockenstellern.